blind

Melda Umur, Kontrabass

Melda Umur, 1984 in Izmir (Türkei) geboren, absolvierte ihre Studien mit Hauptfach Kontrabass an der Dokuz Eylül Musik Universität in Izmir sowie an verschiedenen Meisterkursen, unter anderen bei Tahir Sümer. Nach dem Abschluss mit Lehrdiplom im Jahr 2006 und der Mitwirkung im Izmir Stadt Symphonie Orchester führt sie ihre Studien zurErlangung des Konzertdiploms an der Hochschule der Künste Bern fort. In den Jahren 2007/08 war sie Praktikantin im Berner Symphonie Orchester. Die künstlerische Tätigkeit führte Melda Umur mit verschiedenen Orchestern und Formationen der Schweizund des Auslandes zusammen, unter anderen mehr mitdem Berner Kammerorchester, dem Symphonischen Orchester Zürich oder mit dem Sinfonie Orchester Biel, jüngst auch mit dem Münchener Kammerorchester im Rahmen einer Südkorea-Tournee. Daneben tritt sie auch solistisch auf und ist Mitglied des Kontrabass Quartetts „ProBasso“. Seit 2007 wirkt Melda Umur ausserdem regelmässig an den Konzerten und Projekten des Orchesters Belp mit.


Konzert am 13. August mit Joel Bardolet, Adam Newman, Christoph Croisé, Albert Cano Smit