blind

Antonio Viñuales Pérez, Violine

Der spanische Violinist Antonio Viñuales Pérez war Finalist und Preisträger zahlreicher internationaler und nationaler Wettbewerbe. Er hat in verschiedenen Jugendorchestern mitgewirkt, wie dem spanischen Jugendorchester (JONDE),wo er Konzertmeister war, und dem Europäischen Jugendorchester (EUYO). Sein besonderes Interesse für Kammermusik brachte Antonio dazu, mit Kammerorchestern wie Da Camera und Band-Art zu spielen.

Antonio erhielt Meisterkurse und Ratschläge von Professoren wie Ferenc Rados, Claudio Martínez Mehner, Sergio Azzolini, Anton Kernjak, Rainer Schmidt, Andoni Mercero, Benedicte Palko und von Mitgliedern des Quiroga - und  des Casals - Quartetts.

Antonio absolviert derzeit sein Masterstudium an der Hochschule für Musik in Basel mit Barbara Doll und Claudio Martínez Mehner.

Antonios besonderes Interesse gilt sowohl der Kammermusik, dem Streichquartett, als auch der Alten Musik, dem Gesang und der Vokalmusik.

 

Konzerte am 13. August mit dem Gerhard Quartett und Alba Ventura, am 16. August mit dem Lassus Quartett